,
Loading...

Wie ist die Behandlung mit der Plasmatechnologie zur Lidstraffung?

Die Lidstraffung ohne OP funktioniert mit der neuartigen Plasmatechnologie. Zunächst wird unsere SwissMedical® Betäubungssalbe zur örtlichen Betäubung der Haut aufgetragen. Diese wirkt etwa 30 Minuten ein. Die Behandlung ist nicht schmerzhaft, man sieht einen Soforteffekt und das Ergebnis ist dauerhaft. Nach dem Eingriff bildet sich auf der behandelten Region ein Schorf, der nach 5 bis 7 Tagen abfällt und nicht abgekratzt werden darf.

Was sind die Nebenwirkung der Plasmatechnologie zur Lidstraffung?

In den ersten 3 Tagen kann es zu Ödemen und Rötungen kommen. Zudem sind lokale Schwellungen möglich. Mit Hilfe von Kühlmitteln gehen Sie dagegen vor.

Ihre Anfrage

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden diese schnellstmöglich beantworten.

Ungültiges Formular
Sent successfully!